Laura Di Salvo

Mein Lebensweg bis hierher:

Ausbildung:

1994 bis 2000

Studium an der Johann Wolfgang von Goethe Universität in Frankfurt am Main, Abschluss Magister in Politologie/Soziologie/Romanistik

1992 bis 1994

Studium an der Unvisersità degli studi di Padova (Norditalien)

Abitur 1992

an der Claus-von-Stauffenbergschule in Dudenhofen

Sportlich & Kreativ

15 Jahre Volleyball, Position: Zuspielerin

VC Ober-Roden (Oberliga), CUS Padova (Norditalien) B 1(Regionalliga), TV Königsstätten (Oberliga & Regionalliga), TV Griesheim (2. Bundesliga)

Volleyball-Trainerin weibliche C- und B-Jugend VC Ober-Roden

Yogalehrerin in Ausbildung.

Animateurin in Italien 1994 und 1996 verantwortlich für Sport & Unterhaltung, Konzeption von Bühnenshows & Kindertheater (3-sprachig)

Hobbys:

Ich liebe alles, was mit Italien zu tun hat: die Sprache, die Regionen, das Essen, die Musik, die Menschen. Ich reise für mein Leben gerne: Indien, Sri Lanka, Thailand, die Südsee & die Karbik, Chile, Peru, Argentinien, Bolivien, Venezuela, Frankreich, Italien (da war ich schon überall "certamente" ), Spanien (Festland, Balearen & Kanaren), Dänemark, Türkei, Rumänien, Kambodscha, Vietnam... Da fehlen noch etliche Länder, Menschen und Geschichten... Und wenn ich das noch mit meiner journalistischen Tätigkeit verbinden kann - um so besser!